Erfolgreiche Gürtel-Prüfungenim Kickboxen!

 

Vor kurzem führte die Kickbox-Abteilung des TSV FreilassingIhre zweite Gürtelprüfung in diesem Jahr durch. Geprüft wurde nach denoffiziellen Richtlinien der WKA (World Kickboxing und Karate Association) unterder Leitung von Markus Rosenegger und Ralf Vornehm (beide 2.DAN mitB-Prüferlizenz der WKA).

12 Schüler, darunter 6 weibliche Teilnehmer, stellten sichder Herausforderung. Es war an der Zeit zu zeigen, was man in den vielenTrainingseinheiten über das Jahr hinweg gelernt hat.


An der Teilnahme ist jeder Schüler berechtigt, der bereitsim Training seine sportliche Reife zeigte und die vorgeschriebene Wartezeiterfüllt hat. Weitere Vorraussetzungen sind ein gültiger WKA-Paß und in inAbhängigkeit der angestrebten Graduierung diverse Lehrgänge, Turnierteilnahmenund ein „erste Hilfe-Kurs“.


Folgende nahmen an der Prüfung teil:

Zum grünen Gurt: Kern Michael, Huber Michael, Hajek Sonjaund Gehrmann Sarah. Zum orangen Gurt: Kogoi Florian, Rainers Thomas, PoricielloMarisa, Balzar Jessica und Hagenauer Rupert. Zum gelben Gurt: Hennig Daniel,Moderegger Claudia und Moderegger Monika.


Zu Beginn der Prüfung mussten alle Teilnehmer zunächst eineschriftliche Prüfung bearbeiten. Die Fragen bezogen sich u.a. auf denNotwehrparagraphen, das Regelwerk und verschiedene Kampftechniken.

Im anschließenden praktischen Prüfungsteil wurden Kondition,Koordination, Ausweichbewegungen, Blocktechniken, Fausttechniken, Fußtechniken,Faust-Fußkombinationen und Partnerübungen mit Angriff-Konter-Techniken geprüft.

Die vier Grün-Gurt-Anwärter mußten noch zusätzlich 2 RundenSparring zu je 2 Minuten in den Stilrichtungen Boxen und Kickboxen absolvieren.

Nach 3 langen und anstrengenden Stunden wurden alle Schülermit der neuen Graduierung auszeichnet. Sichtlich zufrieden und stolz nahmen diePrüflinge ihre Urkunden und Gürtel entgegen.


Herzlichen Glückwunsch!

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com