Erfolgreiche Kinder-Gürtelprüfung beim TSV-Freilassing!!

Vor kurzem führte die Kickbox-Abteilung des TSV Freilassing die erste Gürtelprüfung
seit Beginn der Corona-Pandemie durch. Geprüft wurde nach den offiziellen Richtlinien und Regeln der
WKU (World Kickboxing und Karate Union) und GCO (Global Combat Sports Organization).

Die Prüfung wurde bereits mehfach verschoben und fand diesmal ausschliesslich
für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre in der Sporthalle Badylon in Freilassing statt.

Teilnahmeberechtigt ist jeder Schüler, der bereits im Training die nötige sportliche Reife
zeigte und einen gültiger WKU/GCO-Paß mit aktueller Jahresmarke besitzt.

An der Prüfung nahmen 6 Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren teil.
Sie erfüllten die erforderlichen Voraussetzungen und konnten nun zeigen,
was sie in den Trainingseinheiten gelernt haben.

Die Prüfung begann mit einer schriftliche Prüfung und grundlegenden Fragen zu dieser Sportart.

Im anschließenden praktischen Prüfungsteil wurden Einzeltechniken, Blocktechniken, Meidebewegungen,
Koordination, Fausttechniken, Fußtechniken, Faust-Fußkombinationen und Übungen am Partner geprüft.

Für den orangen Gürt mussten zusätzlich noch 2 Runden Sparring in Zeitlupe absolviert werden.

Nach insgesamt zwei Stunden wurde die Prüfung beendet.

Die beiden Prüfer Markus Rosenegger und Ralf Vornehm (beide 2.DAN mit B-Prüferlizenz der WKA)
waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und konnten alle Schüler
mit der neuen Graduierung auszeichnen.

Zum gelben Gurt: Selina Slawik, Michael Hieckmann, Julian Drexler, Luis Drexler, Ludwig Dusch
Zum orange Gurt: Sven Cichowicz

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com